Warum Websites mit Joomla?

Webdesign muss flexibel und dynamisch sein um den gestellten Anforderungen gerecht zu werden. Deswegen nutzt man zur effektiven Präsentation von Inhalten und Produkten im Internet typischer Weise datenbankgestützte Content Management Systeme zur Erstellung von Websites.

Webdesign mit modernen Content Management Systemen wie Joomla ist effizient, leicht zu Pflegen und bietet die Möglichkeit der strikten Trennung von Inhalt, Code und Design.

Joomla ist ein erprobtes und leistungsfähiges Content Management System.
Joomla ist Ursprünglich als Fork von Mambo entstanden. Mit Joomla 1.5 wurde eine Entwicklung vollzogen, die Joomla als eigenständiges Content Management System etabliert hat. Ein weiterer Sprung waren die Entwicklung von Joomla 1.6, Jommla 1.7 und Joomla 2.5, die relativ rasch aufeinanderfolgend veröffentlicht worden sind.
Joomla bietet heute in der aktuellen Version ein hervorragendes redaktionelles System mit sehr guter Rechteverwaltung.

Joomla ist kostenlos und ein reines Open Source Projekt. Joomla gestattet dadurch hohe Planungssicherheit. Die Lizenz ist Kostenlos und es entstehen keine Lizenzfolgekosten.
Joomla wird permanent Weiterentwickelt und der Quellcode ist vollständig einsehbar.
Joomla kann durch Komponenten, Module und Plugins nahezu beliebig erweitert werden, die keine Wünsche offen lassen. Sollte es etwas noch nicht geben, dann wird es entwickelt.

Weil Joomla Open source ist, können Webdesigner und Entwickler Websites erstellen, die nach verschiedenen Standards valide, ladezeitoptimiert, benutzerfreundlich, zugänglich und suchmaschinen optimiert sind.

Joomla bietet nachezu unebrenzte Möglichkeiten!

RST-DATA Webdesign empfiehlt Joomla zur Erstellung von Websites.

RST-DATA Webdesign übernimmt die Umsetzung von Screendesigns in ein Joomla Template, Anpasung und Optimierung des Codes und die Erstellung von Websites mit Joomla.